Im Stall mit: Alvalon

Alvalon ist einer der ersten gekörten Söhne des berühmten Askari und kann bislang mehrere, hocherfolgreiche Nachkommen im Sport vorweisen. Unter anderem sind der bis S*** international erfolgreiche Al Pachino, der gekörte Reitponyhengst Aarvandt - welcher sechsjährig zudem das erfolgreichste Springpony seiner Altersklasse war - sowie Anna-Lena, welche 2012 die springbetonte Siegerstute in Brandenburg-Anhalt war Aushängeschilder seiner grandiosen Vererbung.


Diese Zuchterfolge kommen nicht von ungefähr, denn mit Askari, For Pleasure und Don Juan führt Alvalon überragende Leistungsgene in seinem Pedigree. So gehen beispielsweise die Weltmeisterin DSP Alice unter Simone Blum und Weltmeisterin der jungen Vielseitigkeitspferde und Deutsche Meisterin der Vielseitigkeit 2020 Asha P unter Ingrid Klinke auf ihn zurück. Auch der Muttervater For Pleasure war über viele Jahre unter seinen Reitern Lars Nieberg und Markus Ehning hocherfolgreich. So kann er 75 S-Siege, darunter Große Preise, Weltcupspringen, Nationenpreise und zahlreiche Medaillen auf Championaten vorweisen. Dabei gewann er über 1,8 Millionen Euro Preisgeld und wurde zudem als "Hannoveraner Hengst des Jahres 2000" ausgezeichnet. Doch auch die Mutterseite von Alvalon ist überdurchschnittlich erfolgreich, so stammen von Alvalons Mutter For Fantasie die ebenfalls S-erfolgreichen Vollschwestern Dorfprinzessin und Double Choice ab.

Steckbrief Alvalon


Rasse: Hannoveraner

Abstammung: Askari - For Pleasure - Don Juan

Jahrgang: 2004

Farbe: Fuchs

Stockmaß: 165 cm

Disziplin: Springen

Deckart: Frischsperma

Decktaxe: 600€

Besitzer: Siegfried Müller, Wall

Zugelassen für: Deutsches Sportpferd

WFFS Status: negativ

Ergebnisse HLP: HLP I 70-Tage-Test: Gesamtindex: 119,63 (6./35) Springindex: 120,06 (7.) Dressurindex: 118,41 (9.)

Interview mit Alvalons Reiterin:

Gestütsoberwärterin Pia Karsch


Seit wann kennst Du Alvalon und wie verbringt ihr Eure gemeinsame Zeit?


Alvalon kenne ich mittlerweile seit 2017. Er ist seitdem Stationshengst bei uns in der EU-Basamungsstation und ich habe 2017 begonnen, in der Besamungsstation zu arbeiten. Seitdem reite ich ihn auch und kümmere mich um sein tägliches Wohlbefinden: Paddockgang, Pflege und eben alles, was dazu gehört.


Habt ihr ein gemeinsames Ritual?


Unser tägliches Ritual ist zwar nicht Sicherheitskonform, aber weil er lieb ist, kann man das machen: wir reiten morgens ohne Sattel und mit Halfter zur Führanlage!


Wie sieht sein klassischer Tagesablauf aus?


Alvalons Tag startet nach dem Füttern mit der Führanlage, dann wird er im Laufe des Vormittags abgesamt, geht auf's Paddock. Nachmittags geht er dann ins Gelände oder wir machen lockeres Training auf dem Platz. Er ist ja nicht mehr im Leistungssport, sondern wird nur noch locker trainiert, damit er fit bleibt.


Welche Charaktereigenschaft macht ihn für Dich so besonders?


Alvalon ist für mich ein richtiger Kämpfer mit einem Löwenherz. Wenn er irgendwas vor hat, dann schafft er das, das ist bei ihm die Charaktereigenschaft, die ihn wirklich auszeichnet.


Wenn Du ihn mit drei Worten beschreiben solltest, welche wären das?


Die Worte, die Alvalon am Besten charakterisieren sind "entschlossen" und "leidenschaftlich". Gerade, wenn man auf ihm drauf sitzt, und er Sprünge sieht. Im täglichen Umgang ist es dann zusätzlich noch "genügsam".


Mal angenommen Alvalon wäre ein Mensch: welchen Beruf würde er haben und warum?


Wenn Alvalon ein Mensch wäre und einen Beruf hätte, wäre er bestimmt Türsteher. Wie heißt es immer so schön: harte Schale, weicher Kern. Das trifft voll auf ihn zu, im ersten Moment wirkt er vielleicht immer ein wenig grimmig und bissig, aber wenn man ihn kennt und zutrauen zu ihm hat, dann ist er ein ganz lieber, genügsamer, friedvoller Hengst.

Kennt ihr schon das Video von unserem Besuch im Herbst beim Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse)?

Hinweis: Beim Abspielen des Videos werden nutzerbezogen Daten an YouTube übertragen