Der Aufbau nach einer Kolik-Phase - Ein Erfahrungsbericht

Nachdem Civa im vergangenen Jahr eine wahrliche Kolik-Odyssee hinter sich brachte, sind wir gemeinsam einen langen, steinigen und teilweise frustrierenden Weg gegangen. Civa wollte nicht wirklich zunehmen, wurde immer dünner und niemand konnte sich so recht erklären, woran es lag. Meine Erfahrugnen und Lösungen habe ich euch in diesem Video erzählt. Bitte beachtet, dass es unsere eigenen Erfahrungen sind und ich keine Tierärztin bin. Zwar habe ich mir selbstverständlich Unterstützung und Hilfe von versierten Menschen geholt, ich selbst bin jedoch keine Tierärztin und dementsprechend habe ich auf Anweisung gehandelt. Bitte sprecht immer mit euren Tierärzten, bevor ich etwas entscheidet, welches die Gesundheit eures Pferdes beeinflussen kann!

Werbung

Einen wichtigen Part im Genesungsverlauf lieferte Dr. Kai Kreling, mit dem ich ein Gespräch über HorseVet24 gebucht hatte. Er riet mir, Civa für eine Weile täglich einen Becher Joghurt zu füttern, was in unserem Fall tatsächlich die Lösung gewesen ist. Das komplette Gespräch mit Dr. Kai Kreling und alle Informationen zum Pferde Telemedizin Anbieter HorseVet24 könnt ihr euch HIER ansehen.