Jeder Tag besteht aus 24 Stunden. Das sind 1440 Minuten oder 86400 Sekunden. Auf die Woche hoch gerechnet bedeuten das 7 Tage oder 168 Stunden oder 10080 Minuten. Zeit, die jedem Menschen in gleichem Maße tagtäglich zur Verfügung steht. Der weit verbreitete Ausdruck „Ich habe keine Zeit“ ist also in der Regel nicht korrekt. Viel entscheidender ist, was man mit der täglich verfügbaren Zeit anfängt, wie man sie einteilt und welche Prioritäten man setzt. Man muss also nicht mehr Zeit gewinnen, sondern lernen, mit der bestehenden Zeit richtig umzugehen.

 

Wie das geht? Das erfährst Du in diesem Reporting. Unter anderem lernst Du, welche Methoden es zur Verbesserung des Selbstmanagements gibt und dass Prioritäten eine ganz individuelle Entscheidung sind. Den einen, goldenen Weg gibt es nämlich nicht. 

Organisation und Zeitmanangement

€30,00Preis
  • Bitte Wiederrufsbelehrung und AGB beachten!